Luckauer Holz

Naturpark Elbhöhen-Wendland

Charakteristisch für das NSG „Luckauer Holz“ ein zum Teil naturnahes Waldgebiet, das zahlreiche seltene und gefährdete Pflanzen- und Tierarten der Niederungen beheimatet. Dort gibt es teils historisch alte Waldflächen, die sich auf den stark grund- bzw. stauwasserbeeinflussten Standorten aus Eichen-Mischwäldern, Traubenkirschen-Erlen-Eschenwäldern, Erlen-Eschen-Sumpfwäldern und Erlenbruchwäldern zusammensetzen.

Neben feuchten Hochstaudenfluren schließen sich im Süden naturnahe Kleingewässer, Weiden-Sumpfgebüsche, Staudensümpfe, Feuchtwiesen, Großseggenriede und Röhrichtflächen an.

Weitere Informationen:

Lage

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Verhaltensregeln

Respekt & Rücksicht sind die Schlüsselworte – bewege dich im Naturpark Elbhöhen-Wendland mit Respekt und Rücksicht auf die Ansprüche von Tieren und Pflanzen, aber auch auf die der anderen Naturnutzer:

  • Auf Wegen bleiben!
  • Hunde anleinen!
  • Kein Feuer!
  • Keinen Müll wegwerfen!
  • Nicht campen!